Direkt zum Inhalt

Unser Auftraggeber ist eine seit 1960 international aktive Bau- und Ingenieursgesellschaft mit Hauptsitz in Japan und Tochtergesellschaften in Nordamerika, Asien, Australien und Europa/europäischer Hauptsitz in London. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist der Entwurf/Planung und Bau von Gebäuden und Anlagen unterschiedlichster Couleur, hauptsächlich in den Bereichen Industrial, Infrastruktur, Gewerbe- und Logistikeinrichtungen, Lagerhäuser, Shoppingcenter sowie anteilig Büro, Hotel und Wohnen.

U. a. seit über 20 Jahren erfolgreich im Nachbarland Polen etabliert, wird das Unternehmen zum Jahresanfang 2023 auch in Deutschland, mit Hauptniederlassung in Berlin und erstem Projektbüro in Frankfurt (Main) vertreten sein.

Am Projektstandort Frankfurt/Main benötigt das Unternehmen im Zuge des Markteintritts in Deutschland einen

Senior Projektmanager (m/w/d)

Agiert wird in Abstimmung und direkter Berichtslinie zum Managing Director Deutschland. Der*die Anwärter*in zeichnet gesamtverantwortlich für die technische Regie sowie die Steuerung des ersten Projekts in Deutschland, welches ab 2023 in Frankfurt/Main realisiert wird.

Als Mitglied des deutschen Kernteams wird zudem an der bundesweiten Expansion des Unternehmens federführend mitgewirkt, einhergehend mit perspektivischer Führungsverantwortung. Er*sie begleitet den deutschlandweiten Teamaufbau und übernimmt späterhin die Leitung weiterer Projektteams, inkl. fachlicher Verantwortung, die disziplinarische Führung obliegt dem MD Deutschland.

Weitere Aufgaben in Übersicht:

  • Eigenverantwortliche Bauabwicklung von den Vorarbeiten bis zum Projektende
  • Budgetverantwortung der Gesamtbaukosten, Überwachung und Sicherstellung der Kosten, Termine und Qualitäten am Bau
  • Vorbereitung der Vergabe und Führen der Vergabeverhandlungen mit bauausführenden Unternehmen sowie Ausarbeitung von Vergabeempfehlungen und Abschluss der Verträge, Koordination aller Projektbeteiligten auf der Baustelle
  • Steuerung von Subunternehmen und Erstellung der jeweiligen Abrechnungen, Aufstellung von Projektzeitplänen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Durchführung von Qualitätskontrollen
  • Erarbeitung und Durchführung technischer Lösungen
  • Mitwirkung bei der Auswahl der möglichen Bauverfahren, Bauleitung und Kundenbetreuung im Projekt-team, Abstimmungen und Verhandlungen mit Behörden

Der*die gewünschte Anwärter*in verfügt über ein abgeschlossenes Studium (Dipl-Ing. oder Master) in einem einschlägigen ingenieurtechnischen Fachgebiet, vorzugsweise im Bereich Bauingenieurwesen oder Gebäudetechnik, oder über eine vergleichbare Qualifikation. Ausgewiesene Steuerungs- und Projektleitungskompetenz, dezidiert bautechnischer Background und ein Track Record an erfolgreich realisierten Bauvorhaben in eigener Verantwortung vorausgesetzt. Erfahrungen bringt der*die Anwärter*in an der Schnittstelle zur Gebäudetechnik und im Ausbau technischer Infrastruktur mit. Mehrjährige Erfahrung in der Steuerung von großen Bauprojekten im Gewerbebereich sowie sicherer Umgang mit der HOAI, AHO, VOB und den aktuellen DIN-Vorschriften werden erwartet. Zudem verfügt der*die Anwärter*in über Kenntnisse im Baurecht und verhandlungssichere Englischkenntnisse.

Geboten wird das Arbeiten in modernem, internationalem, familienfreundlichem Umfeld, geprägt von flachen Hierarchien und fachlichen Entwicklungsperspektiven. Flexible Arbeitszeiten, Option auf mobiles Arbeiten nebst technischer Ausstattung und Benefits wie 30 Urlaubstage, Dienstwagen und variabler Gehaltsanteil sind im Paket enthalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 5202 an Natascha Metzenthin (nm@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

Kennziffer
5202
Branche
Real Estate
Bereich
Projektmanagement / Projektsteuerung
Erfahrungsebene
Senior
Führungsverantwortung
Nein
Ort
Frankfurt am Main
Ansprechpartner
Natascha Metzenthin
Natascha Metzenthin
Research Consultant