Direkt zum Inhalt

Unser Mandant ist ein seit über 30 Jahren etablierter unabhängiger Investment-, Asset- und Fonds Manager für institutionelle und private Investoren des In- und Auslandes. Unternehmensweit werden rund 100 Liegenschaften im Wert von insgesamt rund 7 Mrd. € gemanagt.

Zwecks Bündelung und Optimierung der wertbildenden Bestandsführung benötigt das Unternehmen im Hamburg oder wahlweise Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine/n erprobte/n

Senior Asset Manager (m/w/d)

In direkter Anbindung und Berichtslinie an die Fachbereichsleitung und eingebunden in einem sechsköpfigen Team, wird er/sie ein heterogenes gewerbliches Teilportfolio betreuen, bei dem ihm/ihr ganzheitlich die Verantwortung für Betreuungsqualität, Rentierlichkeit und Wertzuwachs obliegt, insbesondere für den Performancebeitrag aus der Liegenschaftsverwaltung. Dies beinhaltet die Erstellung und Fortschreibung der objektbezogenen Businesspläne einschließlich der Identifikation von Chancen und Risiken auf Einzelobjekt- wie auf (Teil-) Portfolioebene.

Die Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Ganzheitliches, wertsicherndes Management gewerblicher Objekte
  • Eigenständige Identifikation von Wertpotentialen und Adaptierbarkeit der Objekte sowie etwaiger Kostentreiber (Underperforming)
  • Weitsichtige Optimierung im bestehenden Mietportfolio/ rechtzeitiges Einleiten von Nach- und Neuvermietungen und deren Verhandlung in Eigenregie
  • Konzeption, Budgetierung und Intensivierung wertbildender Baumaßnahmen und marktkonformes Rebranding
  • Mitarbeit im Rahmen des Neuerwerbs/Verkaufs von Liegenschaften
  • Regelmäßiges Berichtswesen mit prognostizierenden Rent Rolls und Planung der Bestandsinvestition
  • Schnittstelle zum Property Management

Neben, vorzugsweise, einem abgeschlossenen wirtschaftswissenschaftlichen Studium, bringt der Wunschanwärter (m/w/d) einschlägige Erfahrung im ganzheitlichen, strategisch-budgetierenden Bestandswesen, vorzugsweise gewerblich, mit. Wiederholte, intensive Vermietungsverantwortung ist dabei ein entscheidendes Kriterium. Unbedingt einzubringen sind analytisches Beurteilungsvermögen, hervorragende Kenntnisse im Reporting mit Blick auf die Aufbereitung und bündige Kommunikation komplexen Daten- und Zahlenmaterials sowie ein scharfes Rentabilitätsverständnis. Erwartet werden zudem originäre Kenntnis aus der Bauprojektmanagement, mindestens jedoch Affinität zu flächenoptimierendem Bauprojektmanagement. Professionell einsetzbare Englischkenntnisse werden ebenso vorausgesetzt, jedoch nicht zwingend verhandlungssichere.

Geboten wird eine attraktiv vergütete Festanstellung in einem etablierten, internationalagierenden Unternehmen sowie flexibler Arbeitszeitgestaltung (Vertrauensarbeitszeit/mobiles Arbeiten).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 5165-A an Astrid Kade (ak@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

Kennziffer
5165-A
Branche
Real Estate
Bereich
Asset Management
Erfahrungsebene
Senior
Führungsverantwortung
Nein
Ort
Hamburg oder wahlweise Frankfurt am Main
Ansprechpartner
Astrid Kade
Astrid Kade
Geschäftsführende Gesellschafterin, Leiterin Research, HR-Consulting